• Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
Start FÖJ Meckl.-Vorpom. Einsatzstellen
Einsatzstellen Drucken E-Mail

sind Einrichtungen in ganz Mecklenburg-Vorpommern, an denen man sein FÖJ ableistet zum Beispiel National- und Naturparks, Umweltverbände, Projekte der Lokalen Agenda 21, Zoologische Gärten, Tierschutzvereine, Tierauffang-Stationen, Reiterhöfe und Naturschutzstationen / -zentren, Landschaftspflege-verbände, kommunale Umweltämter, Wasser- und Bodenverbände, Staatliche Ämter für Landwirtschaft und Umwelt, Biobauernhöfe, Gärtnereien, Forstämter, Einrichtungen des technischen Umweltschutzes, Umweltbildungseinrichtungen wie Waldschulheime, Schullandheime, Schulgärten, Jugendherbergen, Naturschutzstationen und Museen ...

Achtung: Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an den FÖJ-Träger JAO gGmbH (siehe Bewerbung), nicht an die Einsatzstelle!

Mögliche Tätigkeiten im FÖJ an den nachfolgend gruppierten Einsatzstellen sind beispielhaft aufgeführt.

Eine Liste der einzelnen Einsatzstellen, geordnet nach PLZ, ist mit Klick auf die jeweilige Gruppe zu ersehen.

Änderungen und Aktualisierung vorbehalten - infolge struktureller und finanzieller Veränderungen werden für das FÖJ 2015/2016 ggf. nicht alle aufgeführten Einsatzstellen einen FÖJ-Platz anbieten - bitte erkundigen Sie sich in den FÖJ-Regionalbüros (siehe Bewerbung)


Nationalparks, Naturparks, Biosphärenreservate, Naturschutzstationen

  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit
  • Betreuung von Ausstellungen und Besuchern
  • Mitarbeit in der Umweltbildung
  • Begleitung der Ranger
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • Datenerfassung und Aufbereitung am PC

Umwelt- und Naturschutzverbände

  • Mitwirkung bei der Koordinierung der Naturschutzarbeit des Verbandes
  • Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung von Aktionen
  • Öffentlichkeitsarbeit, z.B. Erstellung von Informationsmaterialien, Erarbeitung von Infotafeln, Erstellung von Presseinformationen
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen

Forstämter

  • Mitarbeit im Forstlichen Bereich: Holzeinschlag, Holzaufarbeitung, Holzverarbeitung, Pflanzung und Pflege von Bäumen
  • Mitarbeit an Naturschutzprojekten, Tierbetreuung und Gewässerschutz
  • Öffentlichkeitsarbeit und Ausstellungsbetreuung, Waldpädagogik

Staatliche Ämter für Landwirtschaft und Umwelt (StALU), kommunale Ämter, Wasser- und Bodenverbände

  • Mithilfe bei Aufgaben der Landschaftspflege, Landschaftsplanung, Landschaftsanalyse, Teilnahme an Kontroll- und Beobachtungsfahrten
  • Kennzeichnung der Naturschutzgebiete sowie deren Zustandsaufnahme
  • Datenerfassung und Auswertung am PC mit verschiedenen Programmen

Biohöfe, Gärtnereien, Landschaftspflege

  • Mitarbeit bei Pflanz- und Pflegearbeiten
  • Mitarbeit im Kräutergarten
  • Mitarbeit bei der Anlage und Pflege von ökologischen und naturschützenden Landschaftselementen und Biotopen
  • Versorgung und Pflege der Hoftiere
  • Aufräum- und Reparaturarbeiten auf Hof und Koppeln

Tiergärten, Tierparks, Zoos

  • Fütterung und Pflege der Tiere
  • Säuberung und Instandhaltung der Tieranlagen
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung der saisonalen Feste
  • Anlage und Pflege von Grünanlagen, Landschaftspflege
  • Öffentlichkeitsarbeit und Umweltpädagogik (Besucher, Schulklassen)

Tierschutzvereine, Tierheime, Reiterhöfe, Tiermedizin

  • Fütterung und Pflege der Tiere
  • Abholen von Fundtieren, Vermittlung von Tieren
  • Tierarztbesuche mit kranken Tieren
  • Beschäftigung mit und Erziehung z.B. von Hunden
  • Mithilfe beim Reitunterricht und bei den Vorbereitungen
  • Aufräum- und Reparaturarbeiten auf Hof und Koppeln
  • Öffentlichkeitsarbeit (Besucher, Schulklassen)

Umweltbildungs- und forschungseinrichtungen

  • Mitwirkung bei der praktischen umweltpädagogischen Arbeit
  • Durchführung von Spielen, Basteln mit Naturmaterialien
  • Unterstützung bei thematischen Veranstaltungen, Führungen, Ausstellungen
  • Mithilfe bei der Erarbeitung neuer Themen, Arbeitsblätter und Lehrmittel
  • Mitarbeit an Forschungsprojekten
  • Öffentlichkeitsarbeit, Projektarbeit, Recherche und Analyse
  • Datenerfassung und Auswertung am PC mit verschiedenen Programmen

Umweltpädagogik an Kindergärten und Schulen

  • Mitwirkung bei der praktischen umweltpädagogischen Arbeit
  • Durchführung von Spielen, Basteln mit Naturmaterialien
  • Unterstützung bei thematischen Veranstaltungen, Führungen, Ausstellungen
  • Mithilfe bei der Erarbeitung neuer Themen, Arbeitsblätter und Lehrmittel
  • Unterstützung der Tagesbetreuung der Kinder und Schüler